Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich willkommen!

eli.ja - Kirche der Jugend Saarbrücken

Aktuelle Angebote

Da wir uns derzeit in eli.ja außerhalb der Gottesdienste nicht treffen können, haben wir uns ganz vielfältige Mitmachaktionen überlegt. Schaut einfach, ob für euch was passendes dabei ist und holt euch so eli.ja einfach nach Hause!



Im Garten Eden

Mitmachaktion für Kinder

Um eli.ja herum, im Garten Eden, haben sich unsere Kinder-Impulse versteckt. An einigen Stellen stehen auch kleine Kisten mit Mitmachaktionen!

Also kommt mit euren Kindern/Nichten/Neffen/Geschwistern/Cousins/Cousinen... vorbei und malt Kreide, bastelt Ketten oder Papierboote oder malt das Ausmalbild!

Ob ihr alle findet?



Verbunden bleiben - so oder so

Gottesdienste ab dem 10. Mai

1. Streamingangebot

Die Gottesdienste aus der Kirche der Jugend eli.ja (sonn- und feiertags 18.15 Uhr, Mittwoch 19.30 Uhr) werden weiterhin auf dem YouTube Channel „Kirche der Jugend Saarbrücken“ gestreamt. Du kannst den Gottesdienst wo, wann und wie immer du willst, mitfeiern.

2. Mitfeier des Gottesdienstes in der Kirche

Ab dem 10. Mai können ca. 40 Personen im Hauptschiff der Jugendkirche eli.ja am Gottesdienst teilnehmen. Folgende Regeln gilt es dabei zu beachten:

a) Anmeldung:

Eine Teilnahme am Gottesdienst ist nur und ausschließlich (!) nach telefonischer Anmeldung möglich: montags bis freitags von 10.00 – 12.00 Uhr unter folgender Telefonnummer: 0681/96810938.

b) Speichern der Daten:

Du bist damit einverstanden, dass dein Name sowie deine Adresse bis zu 14 Tage nach dem Gottesdienst gespeichert werden, um evtl. Infektionsketten nachverfolgen zu können.

c) Empfangsdienst an der Kirchentür

Am Haupteingang der Kirche (Kirchturm) steht ein Empfangsdienst bereit. Dieser kontrolliert deinen Namen und führt dich zu deinem Platz. Da der Gottesdienst gestreamt wird und es vor dem Gottesdienst noch Anweisungen geben wird, solltest du pünktlich spätestens 5 Minuten vor dem Gottesdienst deinen Platz eingenommen haben (sonntags 18.10 Uhr, mittwochs 19.25 Uhr). Bitte achte auf die Abstandsregeln und Handhygiene. Am Eingang der Kirche wird Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt, das du benutzen kannst. Ein weiterer Hinweis: Die Toiletten stehen nicht zur Verfügung.  Du kannst die Kirche nur mit einer Mund-Nasen-Maske betreten.

d) Die Feier des Gottesdienstes

Die Stühle in der Kirche stehen so, dass zwischen den einzelnen Gottesdienstteilnehmern mehr als 2 Meter Sicherheitsabstand gewährleistet ist. Der Empfangsdienst teilt die Plätze zu. Du musst den gesamten Gottesdienst deine Mund-Nasen-Maske tragen. Auf Gemeindegesang müssen wir verzichten, das heißt, du darfst bis auf ganz wenige Stellen nicht mitsingen. Es wird trotzdem Musik geben, die von Organist/Kantorin und anderen Musikern dargeboten wird.

e) Der Empfang der Kommunion

Der Empfang der Kommunion ist möglich. Vorsicht und Sorgfalt ist aber gerade hier geboten. Wie der Kommunionempfang abläuft, erfährst du im Gottesdienst. Bitte unbedingt die Anweisungen dort beachten! Wir werden bereits bei der Anmeldung abfragen, ob du den Empfang der Kommunion wünschst.

f) Verlassen der Kirche

Nach dem Gottesdienst muss zügig unter Wahrung der Abstandsregeln die Kirche verlassen werden durch den linken Seiteneingang bzw. den rechten Seiteneingang. Der Empfangsdienst weist auch hier den Weg. Leider ist eine Begegnung (geschweige denn ein Umtrunk) nach dem Gottesdienst nicht möglich.

 

Das alles sind zum Teil Regeln, die vehement in die Art und Weise, wie wir in eli.ja es gewohnt waren, Gottesdienst zu feiern, eingreifen. Wie es wird und sich „anfühlen“ wird, weiß natürlich jetzt noch keiner zu sagen. Da gilt es Erfahrungen zu sammeln.

Auf alle Fälle werden wir die Gottesdienste weiter streamen auch aufgrund der großen Nachfrage und der positiven Erfahrungen, die wir mit dieser Form bislang gemacht haben.

Uns ist es wichtig festzuhalten: Niemand soll sich ge- und bedrängt fühlen, den Gottesdienst zu besuchen oder umgekehrt.

Das Leben zu schützen, das eigene und das der anderen ist ein hohes Gut.

Bleiben wir verbunden – so oder so!

 

Euer Team der Jugendkirche eli.ja


Italienischer Kochabend III

Am 22.05. laden wir herzlich ein weiteres Mal zum Kochen ein - wieder jeder zu Hause, verbunden über das Internet. Dieses Mal kochen im Livestream für und mit euch: Jessi, Anja und Alexa.

Die Einkaufsliste findest du HIER.
Den Livestream der Kocherklärung findet ihr am 22. Mai ab 19 Uhr unter: https://youtu.be/Tp7Ziy5R4fY
Die Rezepte werden jeweils erklärt und vorgekocht, ihr könnt das dann gleichzeitig zu Hause machen. Es wird zwischen den Gängen genug Zeit dafür geben.
Bist du dabei? Dann sende doch deine Handynummer an luisa.maurer(at)bistum-trier.de

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack, was wir an dem Abend zaubern werden:


Wenn das Brot, das wir teilen...

Täglich Brotausgabe in eli.ja

In oder bei schönem Wetter vor der Jugendkirche eli.ja wird von foodsharing Saarbrücken "gerettetes" Brot, das am Vortag nicht verkauft wurde, verteilt. Einfach vorbeikommen und Brot mitnehmen. Die "Brotkirche" ist täglich (wenn denn Brot da ist) von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr und 19.15 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Hier gelten ganz besonders Abstands- und Hygienevorschriften.
Wir bedanken uns ganz besonders bei Annalena Groß für die wunderbaren selbstgenähten Masken.


sonntags nach dem Livetsream-Gottesdienst

Ansprech.bar als Videochat

Normalerweise öffnet nach dem Sonntagsgottesdienst die Ansprech.bar im Seitenschiff. Bei einem Getränk wird sich ausgetauscht... Damit das nicht ganz ausfällt, wollen wir eine digitale  Ansprech.bar starten.
So kannst du dabei sein:
Schicke bis sonntags 15.00 Uhr deine E-Mail-Adresse an christian.heinz@bistum-trier.de und du erhältst einen Link, mit dem du nach dem Gottesdienst ab ca. 19.15 Uhr an der Ansprech.bar über deinen Laptop, Telefon etc. teilnehmen kannst. Die digitale Ansprech.bar dauert ca. 20 Minuten.


Martinshütte als Kraftort mitten im Garten Eden

Outdoor-Gebetsort der Jugendkirche

Die Martinshütte im Garten Eden haben wir just am Beginn der Ausgangsbeschränkungen zu einem Outdoor-Gebetsort umfunktioniert. Unzählige Menschen kommen an der Hütte im Garten Eden um die Jugendkirche vorbei und entzünden eine Kerze oder verweilen im Gebet.
Auch das kann und darf so bleiben - nicht nur zur Corona-Zeit.


Noch bis zum 05. Mai

Firmanmeldung weiterhin möglich

Da die Anmeldemöglichkeiten besonders für die Pfarreien in Alt-Saarbrücken und St. Arnua (St. Jakob und Christkönig) in die Zeit der Ausgangsbeschränkungen gefallen sind, ist es bis 5. Mai möglich, sich per E-Mail anzumelden unter eli.ja@bistum-trier.de. Das Heft mit den Projekten #vielfältig steht zum Download auf der Homepage von eli.ja bereit. Weitere Infos gibt es bei Jugendpfarrer Christian Heinz.


Spenden erwünscht

Unterstützung für Musikerinnen und Musiker

Insbesondere auch jüngere (Profi-)Musikerinnen und Musiker sind durch die Corona-Krise in Not geraten. Deshalb wollen wir in eli.ja Musikerinnen und Musiker über die gestreamten Gottesdienste hinaus die Möglichkeit bieten, kleine Konzerte zu streamen und um Spenden zu bitten für sich oder andere in Not geratene Künstlerinnen und Künstler. Wie und wann das startet, erfahrt ihr demnächst. Wer jetzt schon etwas den Musikerinnen und Musikern, die unsere Gottesdienste gestaltet haben und weiterhin gestalten, zukommen lassen möchte, wende sich an Jugendpfarrer Christian Heinz (christian.heinz@bistum-trier.de,  0681/96810938).
­


Schick uns deine Schulunterlagen - Wir drucken sie für dich aus

Ausdruckservice



immer aktuell

eli.ja Newsletter

Eli.ja verschickt in der Regel monatlich einen Newsletter.

Unseren aktuellen Newsletter findest du hier.

Wenn du regelmäßig über News aus eli.ja informiert werden möchtest, kannst du hier den eli.ja-Newsletter bestellen.