Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im Zeichen des Fragezeichen

Advent und Weihnachten mit eli.ja

sich inspirieren lassen

Adventstragen

Die Adventszeit steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs und des Wanderns:
Maria und Josef sind unterwegs nach Bethlehem.
Die Hirten suchen das Kind.
Gott und Mensch sind unterwegs zueinander.

Auch wir von der Kirche der Jugend eli.ja lassen etwas wandern in dieser Adventszeit.
Die Skulptur, die in der Adventszeit von Haus zu Haus wandert, wurde mit einer Gruppe Flüchtlingen gestaltet. Sie ist entstanden nach dem Vorbild  der Kunst Hans Arps.
Wir laden ein, sich von der modernen und abstrakten Skulptur inspirieren zu lassen und die Gedanken in einem kleinen Buch festzuhalten.
Was sagt dir die Skulptur?
Woran oder an wen erinnert sie dich?
Welche Gefühle löst sie in dir aus?
Du möchtest die Skulptur auch gerne noch beherbergen? Dann melde dich einfach bei Rebecca Benahmed.


 

Stationsgottesdienste im Advent

Wie sagen euch an....

Eigentlich stammen sie aus der Fastenzeit, die sogenannten Stationsgottesdienste. In Rom feierte der Papst im Zugehen auf Ostern an jedem Tag der Fastenzeit an einem anderen Ort Gottesdienst. Das Wort „Station“ leitet sich aus der römischen Militärsprache ab und meint so viel wie Wachposten. Diesen römischen Brauch greift die Jugendkirche eli.ja auch in der Adventszeit auf und feiert mittwochs um 19.30 Uhr an unterschiedlichen und teilweise ungewöhnlichen Orten Eucharistie, um unsere Sinne zu schärfen und zu wachen für das Kommen des Herrn in unserer Zeit, zu einer Zeit und Stunde und auch an einem Ort, wo wir es wahrscheinlich nicht vermuten.
Die Stationen auf dem Weg nach Weihnachten sind an den drei Mittwochen im Advent:
05.12.: Schülerzentrum Grünes in Völklingen (Schillerstraße 2, 6633 Völklingen)
12.12.: Kinderarztpraxis Dr. Benjamin Olschewski (Stengelstr. 18, 66117 Saarbrücken)
19.12.: Teppiche und Bar „LUX“ (Schroten 5, 66121 Saarbrücken)


 

Wünsche erfüllen und wahr werden lassen

Wunschbaumaktion

Mit der Wunschbaum-Aktion „Sterne schenken“ wollen eli.ja  und der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung armen Familien kleine Weihnachtswünsche erfüllen.

Seit Jahren bereitet der Caritasverband mit der Weihnachts-Wunschbaum-Aktion armen Menschen aus Saarbrücken und Umgebung zu Weihnachten eine besondere Freude. Auch eli.ja  unterstützt die Aktion und bietet mit YoungCaritas in der Hellwigstraße 15 dieses Jahr einen weiteren Wunschbaum.

Du kennst jemanden, der sich einen Wunsch nicht erfüllen kann? Dann hol dir einen Stern in eli.ja ab und notiere den Wunsch! Die Sterne werden dann an ein kleines Bäumchen in eli.ja gehangen, dürfen dort weggenommen, erfüllt (bis zum 19. Dezember) und dann wieder zu uns nach eli.ja gebracht werden.

„Hinter jedem Wunsch an unseren Weihnachtsbäumen steht ein Einzelschicksal“, sagt  Caritasdirektor Groß.


 

Duo Sonorissima und Konzert des Männerkammerchors

Musikalische Einstimmungen

Das Duo Sonorissima (Ania Konieczny, Sopran und Verena Jochum, Harfe) besingt und bespielt in seinem Weihnachtsprogramm stimmungsvoll alle Facetten der Adventszeit und des Weihnachtsfestes. Besinnliche Wiegenlieder, jubelnder Engelsgesang, Hoffnung und Vorfreude auf die Geburt Jesu erklingen mal in traditionellem Gewand, mal in spannenden Originalkompositionen für Harfe und Sopran, mal in Form der beliebtesten Weihnachtslieder.

Eine Stunde Musik, wie sie auf die Weihnachtszeit nicht besser einstimmen könnte!
Sonntag, 9.12.2018, 16.30 Uhr , eli.ja Kirche der Jugend
Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Weihnachtliches Konzert mit dem Männerkammerchor Ensemble 85
 
Am Samstag, den 22.12.2018 findet um 19.00 Uhr in der Kirche der Jugend eli.ja Saarücken ein vorweihnachtliches Konzert mit dem Männerkammerchor Ensemble 85 statt.
In der dunkelsten Stunde der deutschen Geschichte entstand das wohl berührendste Weihnachtslied des 20. Jahrhunderts: „Die Nacht ist vorgedrungen“. Der 1937 entstandene Text bildet das Thema der diesjährigen Konzertreihe. Die Zuhörer erwartet ein musikalisches Erlebnis, wobei der Schwerpunkt des Konzertes auf Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts liegt: So wird im Saarland zum ersten Mal das 2011 entstandene 7-stimmige Gloria des 1968 geborenen estnischen Komponisten Andres Lemba zu hören sein. Zudem präsentiert das Ensemble erstmals bekannte polnische Weihnachtslieder in Originalsprache. Daneben wird das Publikum in die Welt mystischer Klänge aus dem Baltikum entführt und darf sich auf feine französische Chormusik freuen. Aber auch deutsche Weihnachtsklassiker kommen nicht zu kurz. Sie werden in neuen, weitgehend noch unbekannten Sätzen präsentiert.
Der Eintritt zu dem Konzert ist – wie immer – frei; über freiwillige Spenden freuen sich die Sänger.

 


 

giveaway market

Verschenkbörse

Am Samstag, den 15.12.2018 nutzt Transition Saarbrücken wieder den großen Kirchenraum in eli.ja zum Schenken und Verschenken.

Herzliche Einladung von 11.00 - 15.00 Uhr vorbei zu schauen und zu stöbern, oder selbst etwas zum Verschenken vorbei zu bringen. (Annahmeschluss: 14.00 Uhr - bitte keine Bücker oder große Dinge).

 

 

 

 

 

 


 

Zum Nachschauen in der Mediathek

ARD-Gottesdienst

Unser Allerheiligengottesdienst, den die ARD live in ihrem Ersten Programm übertragen hat, befindet sich zum Nachschauen in der Mediathek unter folgendem Link


.

 

Spenden erwünscht

Willi-Graf-Glocke

Im Fernsehgottesdienst an Allerheiligen war es soweit: Unsere neue Glocke ertönte zum ersten Mal in eli.ja.
Zum Gedenken an den von den Nazis ermordeten Willi Graf, der Mitglied der Widerstandsgruppe "Die Weiße Rose" war, erhält eli.ja eine zweite Glocke für den Turm der Jugendkirche. Diese wird den Namen Willi Graf tragen und soll täglich von 17.00 Uhr bis 17.03 Uhr läuten - so lange dauerte nach Protokoll die Hinrichtung Willi Grafs.

Wer sich mit einer Spende an der Willi-Graf-Glocke beteiligen möchte, kann sich bei Jugendpfarrer Christian Heinz melden.


 

Film ab!

Filmabende

Merry Christmas

 
18.12.2018 |

Wo: Hellwigstraße 15, 66121 Saarbrücken
Wann: 20. November  
Uhrzeit: Beginn  18:30


 

Auch für Einsteiger!

Bibliodrama

Bibliodrama lädt ein, einen neuen Zugang zur Bibel, zu sich selbst und zum eigenen Glauben zu finden. Auf ganzheitliche Weise findet Begegnung statt von biblischem Text und eigener Lebens- und Glaubensgeschichte.
Für alle Interessierten, auch Neueinsteiger*innen. Teilnahme an einem bis zu allen Terminen möglich. Teilnahme kostenlos.
11.12., 19-21.30 Uhr, KHG Saarbrücken

Leitung: Martina Fries, 0151-53831212


immer aktuell

eli.ja Newsletter

Eli.ja verschickt in der Regel monatlich einen Newsletter.

Unseren aktuellen Newsletter findest du hier.

Wenn du regelmäßig über News aus eli.ja informiert werden möchtest, kannst du hier den eli.ja-Newsletter bestellen.